Sie sind hier: Willkommen » Experten » Maren Grote

Maren Grote

Schon als Kind führte Maren die Hunde in der Nachbarschaft aus. Mit 10 Jahren begann sie, ehrenamtlich im Hundehaus des städtischen Tierheims zu arbeiten. Ihren ersten eigenen Hund bekam sie als sie 12 Jahre alt war, einen in Spanien zugelaufenen Windhundmix, der sie vor eine echte Herausforderung stellte.

Maren studierte in Hamburg Design- und Illustration und verdiente sich ihr Geld mit Hundesitting und Dogwalking.

Nachdem ihr erster Hund nach 10 Jahren verstorben war, kam Doggenmischling Lotte. Lotte läutete dann auch den Beginn Marens professioneller Beschäftigung mit Hunden ein. Sie begann, sich intensiv über Hunde zu informieren. Da Lotte eine Immunschwäche aufwies, beschäftigte sich Maren besonders intensiv mit artgerechter, gesunder Fütterung und fütterungsbedingten Krankheiten.

Maren absolvierte erfolgreich das Studium bei CANIS- Zentrum für Kynologie. Sie ist qualifizierte Hundeerzieherin und Hundeverhaltensberaterin, zertifiziert durch die Tierärztekammer Schleswig-Holstein und im Besitz der Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz zum Ausbilden von Hunden.

Bis 2013 war sie Dozentin bei CANIS für die Themenbereiche „Hundegruppen und Dogwalking“ sowie „Hundeernährung“.

2013 absolvierte sie eine verhaltenstherapeutisch orientierte Weiterbildung zum Thema „Gesprächsführung für Hundetrainer“ bei Dogument.

Maren arbeitet aktuell als Dozentin bei Dogument. Außerdem bietet sie seit 2013 eigene Seminare an.

Marens Internetseite: www.lotte-hundetraining.de

Veranstaltungen mit Maren Grote:
Du bist, was Du frisst! ( Abendvortrag)
Was ist mein Hund für ein Mensch ( Workshop)


Maren und Nanu